GEKE EQUIGRIP Vielseitigkeit

GEKE EQUIGRIP REITSTOLLEN überzeugen durch hohe Stoßdämpfung, optimalen Grip (Rutschsicherheit) und sind perfekt für qualitätsbewusste Sport- und ambitionierte Freizeitreiter, die höchste Anforderungen an ihr Equipment stellen.

Mitte 2008 erhielt Michael Jung einen Profikoffer mit den neuentwickelten GEKE EQUIGRIP Reitstollen. Er war von Anfang an von diesen neuen Reitstollen mit der integrierten Tellerfeder begeistert. Insbesondere die leichte Handhabung (Ein- und Ausdrehen), der sichere Sitz im Hufeisen, die hohe Zuverlässigkeit und der erhebliche Zeitgewinn im Gelände durch den verbesserten Grip (Rutschsicherheit) waren für ihn ein entscheidendes Kriterium, den GEKE EQUIGRIP Reitstollen dauerhaft und ausschließlich einzusetzen. Seine Erfahrungen fließen zu einer kontinuierlichen Verbesserung der GEKE EQUIGRIP Reitstollen mit ein.

Zahlreiche Reiterinnen und Reiter haben dies inzwischen auch entdeckt. Dabei wurden die sportlichen Erfolge nicht nur im Profisport erzielt, sondern ebenso im unteren Level der Klassen E und A bis M. Gerade nicht routinierte junge und nicht ausbalancierte Pferde merken den Unterschied bei den GEKE EQUIGRIP Reitstollen sofort und werden sicherer im Tritt.

GEKE EQUIGRIP Reitstollen werden mit einem Drehmomentschlüssel punktgenau auf das Hufeisen (Gewinde M12) mit 26-28 Nm angezogen. Durch die dadurch entstehende Vorspannung, erreicht man einen optimalen Kraftschluss. Sie verlieren fast keine Reitstollen im Parcours und die Hufeisengewinde werden nicht geschädigt. Neben der Rutschsicherheit somit ein ganz entscheidender Kostenfaktor. Die Anschaffungskosten relativieren sich um ein Vielfaches, wenn man die Vorteile unserer Reitstollen betrachtet.

Bei uns steht die Wertigkeit unseres Produktes im Fokus.