Pony-EM in Malmö – Calvin Böckmann ist deutscher Europameister und Mannschaftseuropameister Children

Vergangene Woche fanden die Europameisterschaften der Ponyreiter in Malmö statt.

Für das deutsche Team gingen in der Vielseitigkeit folgende Reiter/Reiterinnen an den Start: Calvin Böckmann mit Askaban B, Emma Brüssau mit Rocky, Antonia Baumgart mit Turn up trumps und Charlotte Fritzen mit Classic touch.

Für Calvin Böckmann war es eine hervorragende Woche. Er setzte sich gegen die Konkurrenz durch und sicherte Deutschland den ersten Titel in der EM-Einzelwertung der Ponyvielseitigkeitsreiter nach 2010. Calvin Böckmann ist der neue Pony-Europameister 2015 wie auch Mannschaftseuropameister Children.
Nach der genialen Dressur, die er mit 33,4 Minuspunkten verließ, folgte der Geländeritt. Auch im Gelände hielt Calvin Böckmann sein Rhytmus und beide kamen munter ins Ziel. Nun folgte nur noch das Abschlussspringen. Hier zeigte er eine sichere Nullrunde und der Sieger der Pony-Europameisterschaft stand fest.

Leider lief es nicht bei allen deutschen Teilnehmern so reibungslos ab wie bei Calvin Böckmann. Emma Brüssau lag nach der Dressur auf einem sehr guten 4. Platz. Leider stürzte sie im Gelände. Dies hatte zur Folge, dass sie ausschied.
Wir sind allerdings über die Nachricht, dass es ihr sowie ihrem Rocky gut geht, sehr erleichtert.

Allen Siegern und Platzierten wollen wir hiermit herzlich gratulieren und freuen uns vorallem über Calvin Böckmann`s Erfolg.